A Gandria tile


Augusto
Gandía

Augusto Gandía

Augusto Gandía studierte zwischen 2005 bis 2011 an der Universität Mendoza, Argentinien, Architektur. Als DAAD-Stipendiat absolvierte er anschliessend ein Postgraduiertenstudium in Medien-Architektur an der Bauhaus-Universität in Weimar, Deutschland. Nach Abschluss seines Studiums im Jahr 2013 arbeitete er für das Büro designtoproduction in Stuttgart, das auf die digitale Produktion komplexer Formen spezialisiert ist, und war zuletzt Praktikant an der Professur für Architektur und Digitale Fabrikation der ETH Zürich. Augusto Gandías Forschungsinteressen liegen in der Programmierung und Hardware-Entwicklung im Bereich der digitalen Fabrikation. Seit Juni 2015 ist Gandía Doktorand am NFS Digitale Fabrikation.

Position im NFS Digitale Fabrikation

PhD Researcher

Projekt

Authoring multi-robotic fabrication processes

NFS Publikationen