Andreas reusser high


Andi
Reusser

Andi Reusser

Andreas Reusser absolvierte in den 90er Jahren eine Ausbildung als Hochbauzeichner und sammelte praktische Baustellenerfahrung während einer zweijährigen Zusatzlehre als Maurer. Mit einer Anstellung bei der Firma Holcim fand er 2007 den Weg zurück ins Baugewerbe. Während acht Jahren arbeitete er im Beton-Zentrallabor als Labortechniker im Forschungsbereich. In dieser sehr spannenden Zeit hat er sich zum eidg. dipl. Baustoffprüfer weitergebildet und Erfahrungen in den verschiedensten Frisch- und Festbetonprüfungen der europäischen wie auch der amerikanischen Normen gesammelt. Seit November 2015 unterstützt Andreas die Forschenden des NFS Digitale Fabrikation in sämtlichen Arbeiten im Bereich Baustoffe.
Seit Juli 2022 arbeitet Andreas Reusser für das Institut für Baustatik und Konstruktion IBK an der ETH Zürich.

Arbeitsthema

Andi Reusser ist verantwortlich für das Betonlabor. Er unterstützt die Forschenden bei praktischen Arbeiten sowie beim Umgang mit Geräten und Maschinen.

Position im NFS Digitale Fabrikation

Alumni, Concrete Technician