Pauly

Prof. Dr.
Mark
Pauly

Prof. Dr. Mark Pauly

Mark Pauly ist Professor für Computerwissenschaft an der School of Computer and Communication Sciences der EPF Lausanne, Schweiz. Von 2005 bis 2009 war er Assistenzprofessor am Departement für Informatik der ETH Zürich, Schweiz. Von 2003 bis 2005 war er als Postdoktorand an der Stanford University, USA, tätig, wo er im Sommer 2005 auch eine Gastprofessur inne hatte. Zuvor hatte er 2003 an der ETH Zürich sein Doktorat mit Auszeichnung und 2003 sein Masterstudium, ebenfalls mit Auszeichnung, an der Technischen Universität Kaiserslautern, Deutschland, abgeschlossen. Er interessiert sich im Besonderen für Computergrafik und Animation, die Verarbeitung von Geometrie, Formmodellierung und -analyse sowie computerbasierte Geometrie. Mark Pauly war Vollzeit-Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes, erhielt die ETH Medal for Outstanding Doctoral thesis und 2006 den Eurographics Young Researcher Award. Im Juni 2014 trat Mark Pauly dem NFS Digitale Fabrikation als leitender Forscher bei.

Position im NFS Digitale Fabrikation

Principal Investigator, Steering Committee

NFS Publikationen