Kommunikation

Der NFS Digitale Fabrikation führt eine umfassende Kommunikation, sowohl intern, um unsere unterschiedlichen Mitwirkenden einzubeziehen, als auch mit einer externen Kommunikationsplattform, die die Öffentlichkeit, die Medien und alle anderen Interessengruppen einbezieht.

Durch unsere Forschung, Aktivitäten und Partnerschaften ist der NFS Digitale Fabrikation in der einzigartigen Position, sich am Diskurs über die Digitalisierung des Arbeitsplatzes zu beteiligen, insbesondere in den Bereichen Architektur, Ingenieur- und Bauwesen (AEC). Ein wichtiges Ziel unserer Gruppe ist es, einen klaren und verständlichen Einblick in aktuelle Innovationen zu geben und die Fakten ihrer Auswirkungen auf Umwelt, Arbeit und Gesellschaft weiterzugeben.

Im Rahmen unseres Kommunikationsprogramms arbeiten wir aktiv mit Journalisten*innen zusammen, um unsere Arbeit zu übertragen, Einblicke in den aktuellen und zukünftigen technologischen Wandel zu gewähren und sicherzustellen, dass die Berichterstattung über unsere Themen entsprechend und genau ist. Über unsere Social-Media-Kanäle, unseren Videokanal und unseren regelmässigen Newsletter möchten wir unsere Arbeit und ihre Auswirkungen allen Interessenvertretern*innen mitteilen.

Für Kommunikationsunterstützung, Medienmitteilungen oder Pressebilder, die die Forschung und Aktivitäten des NFS Digitale Fabrikation detailliert beschreiben, wenden Sie sich bitte an unsere Kommunikationsbeauftragte: Dr. Linda Seward