Chancengleichheit

Die traditionelle geschlechtsspezifische Ausrichtung, die mit vielen der einzelnen Disziplinen innerhalb des NFS Digitale Fabrikation verbunden ist, stellt eine einzigartige Herausforderung dar, um ein angemessenes ausgewogenes Rekrutierungs- und Forscherengagement zu erreichen.

Der NFS Digitale Fabrikation bemüht sich aktiv um die Gleichstellung der Geschlechter in ihren Forschungsbereichen. Das Programm zur Chancengleichheit zielt darauf ab, die Zahl der Frauen auf allen Forschungsebenen zu erhöhen und sowohl Frauen als auch Männern dabei zu helfen, eine starke und gleichermassen unterstützende Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben aufrechtzuerhalten. Unterstützung, Vernetzung und Zugang zu Mentoring gehören zum Angebot des NFS. Darüber hinaus veranstaltet der NFS spezielle Programme, um unsere hervorragenden Forscherinnen zu fördern, ihre Sichtbarkeit als Vorbilder in ihren Disziplinen und Branchen zu erhöhen und junge Frauen für die Forschung in diesem spannenden Forschungsbereich zu gewinnen.

Links zu den für Chancengleichheit zuständigen Institutionen in unseren Heimat- und Partnerinstitutionen:

Der NFS Digitale Fabrikation arbeitet mit folgenden Verbänden zusammen:

Equality events