NCCR Dfab proc red

Dr.
Jaime
Mata Falcón

Dr. Jaime Mata Falcón

Jaime Mata-Falcón ist seit September 2015 Postdoktorand an der Professur für Massiv- und Brückenbau der ETH Zürich. Nachdem er zwei Jahre lang als Statiker gearbeitet hat, schloss er 2009 am Polytechnikum in Valencia, Spanien, seinen Master in Bauingenieurwesen ab. Danach spezialisierte er sich mit einem Masterabschluss in Betonbau. 2015 erhielt er seinen Doktortitel vom Polytechnikum in Valencia mit einer Dissertation über das Rissbildungsverhalten von ausgeklinkten Stahlbeton-Trägern. Während seines Doktorates forschte Jaime zudem im Betonbaulabor der EPF Lausanne. Dort arbeitete er an der Entwicklung von Elastisch-Plastischen Druckfeldern zur Evaluation von bestehenden Strukturen. Seit April 2016 ist Jaime Mata-Falcón als assoziierter Postdoktorand Teil des NFS Digitale Fabrikation.

Arbeitsthema

Jaime wirkt bei verschiedenen NCCR Projekten zur Erfüllung der Tragsicherheit und Gebrauchstauglichkeit mit. Seine Aufgaben umfassen i) die Überprüfung auf Normkompatibilität, ii) tragwerksrelevante Experimente und iii) die Identifikation von Möglichkeiten zur Herstellung von Demonstrations-Bauwerken und zum Technologietransfer.

Position im NFS Digitale Fabrikation

Postdoctoral Researcher

Zugehörige Forschungsgruppe

Chair of Structural Engineering, ETH Zurich

NFS Publikationen

Telefon

+41 44 633 31 63